Chateau Guiraud

Der Ausbau

Der Ausbau

Weitere Informationen


Auffüllen :

Vorgang, der darin besteht, die Fässer (oder Tanks) während des Ausbaus des Weins regelmäßig aufzufüllen, damit sie voll sind und der Wein so wenig Luftkontakt wie möglich hat.


Das gesamte Glossar ansehen

Nun beginnt die 24-monatige Ausbauphase.

Im ersten Jahr wird alle acht Tage aufgefüllt*, um einen unerwünschten Kontakt zwischen Wein und Luft zu vermeiden, denn das Holz der neuen Eichenfässer saugt sich mit dem in ihnen enthaltenen Wein voll (ein Fass verbraucht sechs bis sieben Liter). Gleichzeitig findet ein anderes Phänomen statt: die Verdunstung einer gewissen Menge Wein - dem so genannten "Engels-Anteil". Diese Alkoholverdunstung führt zu einem Verlust von ca. 10 % des Gesamtvolumens.

Je nach Jahrgang findet ein drei- bis sechsmonatiger Ausbau auf Hefen mit regelmäßigem Aufrühren statt und daran anschließend Abstiche im Drei-Monats-Takt.